Nachrichten

Auswahl
 

Mautflucht auf der B65

Der direkt gewählte SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Matthias Miersch erklärt zum Thema „Mautflucht auf der B 65“: "Ich nehme das Thema Mautflucht sehr ernst. Deswegen wird es auch eines der vordringlichen Themen des ersten Treffens des „Ständigen Ausschusses“ sein." mehr...

 
Lehrter Bahnhof
 

Schild gibt Vorgang „Lehrter Bahnhof“ an Matthias Miersch weiter

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Horst Schild hat heute in Berlin die Unterlagen zum Vorgang „Lehrter Bahnhof“ an seinen frisch gewählten Nachfolger Dr. Matthias Miersch übergeben.
Am Rande der gemeinsamen Sitzung der alten und der neuen SPD-Bundestagsfraktion trafen sich Horst Schild und Matthias Miersch in Berlin. Schild nutzte die Gelegenheit, Matthias Miersch zu seinem Direktmandat für den Deutschen Bundestag zu gratulieren und übergab ihm die Unterlagen zum „Lehrter Bahnhof“.
Matthias Miersch versprach, sich als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für den Namen „Lehrter Bahnhof“ weiter einzusetzen. mehr...

 
Schüler der KSG Sehnde in Berlin
 

KGS Sehnde besucht Matthias Miersch und Horst Schild in Berlin

Schüler der 10. Klasse der KGS Sehnde waren zur Abschlussfahrt in Berlin unterwegs. Ein Besuch beim Abgeordneten Horst Schild war seit Ende 2004 geplant.
Die aktuelle Situation der Neuwahlen zog sich durch die gesamte Besichtigungstour. Im Reichstag tobten Journalisten und Abgeordnete durch die Gänge. Während des Besuchs wählten die beiden großen Fraktionen ihre Fraktionsvorsitzenden mit deutlicher Mehrheit wieder ins Amt. Dudurch verzögerte sich auch die geplante Diskussion mit Horst Schild um einige Minuten. mehr...

 
Matthias Miersch, Brigitte Käser und Ernesto Nebot diskutieren
 

In Gehrden setzt sich Bürgerversicherung gegen Kopfpauschale durch

Bei der Diskussion Bürgerversicherungsmodell der SPD oder Kopfpauschale á la Union setzte sich bei einer hochkarätigen Diskussion in Gehrden die Bürgerversicherung durch.
Nach einem Einführungsreferat von Matthias Miersch diskutierten Brigitte Käser, Geschäftsführerin der AOK Niedersachsen und Ernesto Nebot, Pflegedirektor im Robert-Koch-Krankenhaus Gehrden die Vorzüge und Nachteile der rot-grünen Gesundheitsreform und die Maßnahmen, die nun in der Folge noch zu ergreifen sind.
Das Publikum war danach entschlossen, sich für eine Bürgerversicherung stark zu machen. D mehr...

 
Matthias Miersch übt mit Pfeil und Bogen
 

Auf dem Mühlenfest in Hänigsen trifft Miersch ins Gold

Beim Mühlenfest in Hänigsen stellte sich Matthias Miersch gleich zwei Herausforderungen. Zum einen lernte er, mit Pfeil und Bogen das Gold zu treffen, zum anderen nutzte er die Chance, Baseball spielen zu lernen. Am Stand der Hänigsen Farmers übte Miersch nur kurze Zeit, bis er souverän an der Ballmaschine sein Talent unter Beweis stellte. mehr...