Nachrichten

Auswahl
Matthias Miersch (2. v. r.) diskutiert u. a. mit Thilo Sarrazin (2. v. l.)
 

Miersch diskutiert mit Berlins Finanzsenator über Bahnreform

Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee hat einen Gesetzentwurf zur Neuorganisation der Eisenbahnen des Bundes vorgelegt, der die Teilprivatisierung der Deutschen Bahn AG ermöglichen soll. Ziel soll es sein, die Kapitalausstattung und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu stärken.
Zahlreiche sozialdemokratische Abgeordnete des deutschen Bundestages sprechen sich für ein Volksaktienmodell aus, das die Risiken, die mit einer Privatisierung einhergehen, vermeiden soll.
Kernelement des Modells ist die Ausgabe von Vorzugsaktien an Kleinaktionäre. mehr...

 
v. l.: Mikhaylo Shylmover, Karl-Heinz Bischoff-Tschirner, Edith Gaal, Detlef Schallhorn, Anja Kayser, Dr. Matthias Miersch, Jörg-Roger Hische, Dr. Werner Tegtmeier, Markus Böhm
 

Jetzt wurde gefeiert: Miersch lud Bürger seines Wahlkreises zur Preisverleihung der Klimaschutz-Woche ein

„7 Tage gespart - jetzt wird gefeiert“ – unter diesem Motto stand die Veranstaltung zur Preisverleihung der Energiesparwoche des SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch. Am Samstag, den 13.Oktober, um 19:00 Uhr lud Miersch die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises in das Georg-Büchner-Gymnasium in Seelze-Letter ein, um die Sieger der Klimaschutzwoche zu prämieren.
Damit löste Miersch sein Versprechen, in der Gewinnerstadt Seelze einen Kulturabend zu veranstalten, ein. mehr...

 
 

Miersch lädt Lehrerinnen und Lehrer zur BildungsMatinèe ins Königreich Arktis

„Die Artenvielfalt ist der Garant für das Funktionieren unserer Erde“, erklärt der Umweltpolitiker Matthias Miersch, der für die SPD-Bundestagsfraktion im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung spricht. Gerne habe er deshalb die Patenschaft für die Sonderaktion des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit für eine kostenlose Filmvorführung für Lehrerinnen und Lehrer zur Artenvielfalt und zum Klimaschutz übernommen. mehr...

 
 

Arbeitslosengeld für Ältere, Afghanistan, Bahnprivatisierung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
wie bereits gute Praxis, möchte ich Sie hiermit wieder direkt über mein Abstimmungsverhalten und meine Sicht der Dinge über wichtige Fragen informieren, die aktuell im Deutschen Bundestag beraten werden. Da ich im Oktober als Delegierter auf dem SPD-Bundesparteitag ebenfalls über zentrale Themen abstimmen werde, fasse ich in dieser Information meine Haltung zu drei wichtigen Themen zusammen: mehr...

 
 

Treffen Sie Ihren Abgeordneten auf der Infa

Auf der Infa gibt es nicht nur Schaukochen, Tipps und Vorführungen, sondern es gibt auch detaillierte Informationen rund um die Politik, die für die Verbraucherinnen und Verbraucher von Interesse sind.
Am Sonntag, 14.10.2006 ab 15.00 Uhr in Halle 26, Stand Nr. A 63 steht der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch am Messestand des Deutschen Bundestages für Gespräche mit Interessierten zur Verfügung. mehr...

 
 

Preisverleihung Energiesparwoche – jetzt wird gefeiert! | Miersch lädt Bürger seines Wahlkreises ein

Unter dem Motto „7 Tage gespart - jetzt wird gefeiert“, steht die Veranstaltung zur Preisverleihung der Energiesparwoche am Samstag, den 13.Oktober, um 19:00 Uhr im Georg-Büchner-Gymnasium, Hirtenweg 20 in Seelze-Letter, zu der der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises einlädt. mehr...

 
Matthias Miersch diskutiert mit den Praktikanten in seinem Büro
 

MdB – ein Knochenjob? | Einen Arbeitstag von Miersch im Parlament begleitet

Einen Arbeitstag von Miersch im Deutschen Bundestag in Berlin haben drei „Praktikanten“ aus dem Wahlkreis begleitet. Miersch der im Mai und Juni dieses Jahres im Rahmen der Aktionen gegen die Rente mit 67 ein Praktikum bei der Abfallentsorgung aha und im Krankenhaus in Gehrden absolviert hatte, bot nun Jan Hölzel, Dirk Göldner und Karin Dietrich die Möglichkeit zu prüfen, ob auch der Job eines Bundestagsabgeordneten ein Knochenjob ist. Diese hatten Miersch als Praktikanten in ihren Jobs vor einigen Monaten angeleitet. mehr...