Nachrichten

Auswahl
2009 Junges Team Miersch
| 2 Kommentare
 

„Motzt Du noch oder machst Du schon?“ Junges Team Miersch ist bereit für den Wahlkampf

„Motzt Du noch oder machst Du schon?“ steht auf den roten T-Shirts vom Jungen Team des Bundestagsabgeordneten Miersch. Mittlerweile 30 junge Menschen aus dem Wahlkreis sind bereit, den SPD-Politiker bei seinem Kampf um den erneuten Einzug in den Bundestag zu unterstützen. Tendenz steigend. „Immer ist von Politikverdrossenheit die Rede, aber wenn unser Team sich trifft, ist der Drang bei den jungen Leuten spürbar, politisch richtig mit anzupacken“, sagt Miersch. mehr...

 
2009-08-04 Bild Nah F _r Homepage
 

Besuch der NABU-Scheune in Ronnenberg: Miersch lobt gute Ideen wie Insektenhotel

Für die gute Zusammenarbeit der letzten Jahre und den Einsatz für die Schaffung eines einheitlichen Naturschutzrechtes hat sich der Präsident des NABU-Deutschland, Olaf Tschimpke, beim Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch bedankt. Dieser hat das Informationszentrum des NABU in Ronnenberg besucht. Mit bei dem Besuch war auch Bürgermeister Wolfgang Walther. mehr...

 
ß8.06.25_Matthias Portrait
| 1 Kommentar
 

Begrenzung der Haftung von ehrenamtlich tätigen Vereinsvorständen

Ein entscheidender Schritt zur Stärkung des ehrenamtlichen Engagements, der seit langem überfällig war, ist nun am Ende der Legislaturperiode noch gelungen. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch, der sich schon immer für eine Stärkung und Sicherung des Ehrenamtes eingesetzt hat, begrüßt die Haftungserleichterungen für Vereins- und Stiftungsvorstände. mehr...

 
Matthias Miersch Portrait
 

Patientenverfügung: Rechtspolitiker Miersch begrüßt Rechtssicherheit und informiert Bürger vor Ort

Vollkommen offen war bis zum Schluss der Ausgang über die Abstimmung zur Patientenverfügung. Der Deutsche Bundestag hat nach einer seit Jahren andauernden Debatte ein Gesetz verabschiedet, das endlich rechtliche Sicherheit für Ärzte, Patienten und Angehörige bringen soll. In einer dem Fraktionszwang nicht unterworfenen namentlichen Abstimmung standen verschiedene Gesetzentwürfe mit unterschiedlichen Auffassungen darüber zur Wahl, wie bindend eine Patientenverfügung sein soll. mehr...

 
ß8.06.25_Matthias Portrait
 

Ortsumgehung Hemmingen: Miersch will jetzt schnelle Umsetzung

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Matthias Miersch begrüßt die Gerichtsentscheidung des Oberverwaltungsgerichts zum Bau der Hemminger Ortsumgehung. „Ich freue mich, dass Bewegung in die Sache kommt und der Druck auf die Landesregierung so groß geworden ist, dass auch der nötige außergerichtliche Vergleich mit der Eigentümergemeinschaft endlich zustande gekommen ist“, so Miersch. mehr...