Nachrichten

Auswahl
Miersch eröffnet EEG-Veranstaltung
 

Erfolgsgeschichte des EEG fortschreiben


Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Beschlussfassung des Erneuer-
bare-Energien-Gesetzes im Deutschen Bundestag hat die SPD-Bundes-
tagsfraktion am Donnerstag mit mit über 200 Vertretern aus Politik, Verbänden und Unternehemen über die Zukunft der Energielandschaft in Deutschland diskutiert.
Zum Anlass des Jubiläums äußerte sich der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Matthias Miersch. mehr...

 
09.05.29_Portrait BTW09
 

Erneuter Rettungsgipfel in Berlin

„Wir wollen die gewachsenen Strukturen des Rettungsdienstes in Deutschland erhalten und sprechen uns deshalb für eine bundesgesetzliche Änderung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen aus“, erklärten die hannoverschen SPD Bundestagsabgeordneten Kerstin Tack, Edelgard Bulmahn, Caren Marks und Matthias Miersch nach einer zweiten überparteilichen Runde in Berlin. Nur eine Gesetzesänderung könne letztlich Rechtssicherheit für die Beteiligten schaffen. mehr...

 
2010-02-_Gymnasium Seelze
 

Matthias Miersch erläutert angehenden Abiturienten seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter

17 Schüler und zwei Lehrer des Georg-Büchner-Gymnasiums fanden trotz anhaltender Minusgrade und einer sechsstündigen Abiturprüfung am Vortag den Weg in das Seelzer Schulgebäude zu einer Diskussionsrunde mit Matthias Miersch. Die Schüler des Politik-Leistungskurses ließen sich über Mierschs kommunal- und bundespolitischen Aufgaben aufklären. Auch Eindrücke und offengebliebene Fragen des zurückliegenden Berlin-Besuchs wurden diskutiert. mehr...

 
2010-02-05_Vortrag Klimakonferenz
 

Matthias Miersch hält Vortrag zum Weltklimagipfel vor vollen Rängen

Trotz widriger Witterungsverhältnisse war der Gutshof Rethmar sehr gut besucht, als der SPD-Bundestagsabgeordnete und umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Matthias Miersch, seinen Vortrag über die UN-Klimakonferenz in Kopenhagen hielt. Er gab einen Einblick in die inhaltlichen Schwerpunkte der Verhandlungen in Kopenhagen, um dann über den Ablauf und die Verfahrensweisen dieser internationalen Großveranstaltung zu referieren. mehr...