Nachrichten

Auswahl
DWA
 

Wasser ist ein lebenswichtiges kostbares Gut - das Wasserrecht wird neu geregelt.

Zur Neuregelung des Wasserrechts in dem vom Umweltministerium vorgelegten Entwurf zum Umweltgesetzbuch (UGB) nahm Matthias Miersch als zuständiger Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion am 18. Februar 2008 an einer Informations- und Diskussionsveranstaltung der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) teil. Als Teilnehmer der Podiumsrunde gab er eine erste Einschätzung ab und diskutierte mit den Teilnehmern der Veranstaltung. mehr...

 
 

Miersch holt Wanderausstellung des Deutschen Bundestages nach Laatzen

Schnell muss man sein, um die informative Wanderausstellung des Deutschen Bundestages, die über die Landesgruppe Niedersachsen nach dem Windhundverfahren verteilt wird, in seinen Wahlkreis zu holen. Lediglich 3 der 27-köpfigen niedersächsischen SPD-Landesgruppe haben die Chance, die Ausstellung in ihrem Wahlkreis zu präsentieren, deshalb war die Freude des SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch groß, dass er den Zuschlag erhalten hat. mehr...

 
 

Matthias Miersch informiert über das Umweltgesetzbuch

Als zuständiger Berichterstatter der SPD - Bundestagsfraktion zum Thema Umweltgesetzbuch (UGB) hat Matthias Miersch am 11.02 08 interessierten Mitgliedern des Bundestages und auch verschiedener Landtage die Möglichkeit geboten, sich bei einem gemeinsamen Treffen mit Vertretern des Bundesumweltministerium umfassend über das Gesetzesvorhaben UGB zu informieren. mehr...

 
Karl Ravens
 

Miersch will Know-how von Gestern für Heute und Morgen nutzen

Unter dem Titel: „Miersch trifft …“ hat der SPD-Bundestagsabgeordnete eine neue Veranstaltungsreihe konzipiert, mit der er vor allem ältere politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger ansprechen möchte. Selbstverständlich sind junge Politikinteressierte auch herzlich willkommen und erwünscht. Die Auftaktveranstaltung wird am 1. Februar 2008 von 16.00 bis 18.00 Uhr im Kulturzentrum Barsinghausen in der Egestorfer Strasse 3 mit Karl Ravens, dem ehemaligen Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau, stattfinden. mehr...

 
 

Miersch: Gentechniklobby in die Schranken gewiesen | Miersch will gentechnikfreie Regionen gesetzlich verankern

„Die Einigung auf dieses Gesetz hat die zahlreichen Versuche der Gentechniklobby abgewehrt, das deutsche Gentechnikrecht aufzuweichen“, erklärte der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch anlässlich der Verabschiedung des Gentechnikrechts im Deutschen Bundestag. mehr...

 
 

Schlussspurt Landtagswahl und Verabschiedung Gentechnikgesetz

Der Endspurt hat begonnen: Jetzt gilt es, Freunde, Bekannte und Familienangehörige zu motivieren, am 27.1. den SPD-Kandidaten in den Wahlkreisen und Wolfgang Jüttner zu unterstützen. Ich bin sicher, es ist noch eine Menge drin. Die letzten Wahlen haben gezeigt, dass Umfragen nur die eine Seite der Medaille sind. Viele Menschen entscheiden sich erst kurz vor der Wahl. Die Themen machen die unterschiedlichen Politikansätze von SPD und CDU deutlich: Bildung (frühkindliche Erziehung, Lernmittelfreiheit, Abschaffung der Studiengebühren), Mindestlohn, zukunftsfähige Energie- und Wirtschaftspolitik sind nur einige Schlagwörter. Di mehr...

 
Niels Annen, Hans Ahrens, Matthias Miersch (v. l.)
 

Niels Annen: "Der Wahlkampf von Koch und Wulff ist unverantwortlich!"

"Die machen Wahlkampf mit dem Vokabular der NPD!" Niels Annen fand deutliche Worte für die von Christian Wulff und vor allem Roland Koch angestoßene Schmutzkampagne.
"Natürlich ist das ein Problem, wenn ausländische Jugendliche gewalttätig werden", so Annen, aber das ist es bei Deutschen eben auch. Da dürfe man keinen Unterschied machen. mehr...