Nachrichten

Auswahl
ß8.06.25_Matthias Portrait
 

BMU bestätigt: Aus für Förderprogramme gefährdet Klimaschutz und Arbeitsplätze im Handwerk

„Jetzt ist es amtlich! Das Bundesumweltministerium (BMU) hat heute bestätigt, dass durch die Haushaltssperre das Marktanreizprogramm und die Vorhaben der Klimaschutzinitiative sofort gestoppt werden müssen und die damit verbundenen Folgen für das Handwerk dargestellt. „Damit sind meine schlimmsten Befürchtungen eingetroffen“, sagt der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Matthias Miersch. mehr...

 
150 px Matthias Miersch
 

SPD-Abgeordnete fordern dauerhafte Perspektive für Mehrgenerationenhäuser

Die SPD-Bundestagsabgeordneten Caren Marks und Matthias Miersch fordern nach einem Treffen mit Vertreterinnen der Mehrgenerationenhäuser in der Region Hannover, dass die Einrichtungen dauerhafte Perspektiven für ihre weitere Arbeit erhalten. Die fünfjährige finanzielle Projektförderung der Mehrgenerationenhäuser durch das Bundesfamilienministerium läuft in den nächsten beiden Jahren aus. mehr...

 
2010-04-24_150 Teilnehmer Region Hannover
 

120 000 stehen geschlossen gegen Atomkraft

Rund 120 000 Menschen haben am Samstag zwischen den Atomkraftwerken Krümmel und Brunsbüttel in einer bundesweit organisierten Menschenkette gegen die Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke demonstriert. Auch zahlreiche Atomkraftgegner aus Hannover und der Region beteiligten sich an der 120-Kilometer langen Demonstration. Die SPD aus Stadt und Region fuhr mit drei Bussen zum Streckenabschnitt Elmshorn, begleitet von der Bundestagsabgeordneten Kerstin Tack. mehr...

 
2010-04-22_Werner von Siemes RS
 

9. Klassen der Werner-von-Siemens Realschule aus Gehrden zu Besuch in Berlin

Eine Gruppe von 35 Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen der Werner-von-Siemens Realschule aus Gehrden besuchte zusammen mit mehreren betreuenden Lehrkräften auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch die Hauptstadt. Persönlich in Empfang nehmen konnte Miersch die Besucher allerdings nicht, denn auch er wurde in der letzten Woche Opfer der „Aschewolke“ und musste einen Aufenthalt in den USA unfreiwillig verlängern. mehr...

 
Img 2797
 

Miersch triff Larissa Holzki in Berlin

Im Rahmen des Jugendmedienworkshops besuchen jedes Jahr etwa 40 ausgewählte junge Medienmacher den Bundestag. Unter dem Motto: „Generation Global – Einheit. Nachhaltigkeit. Krise.“ wurde den Jugendlichen über eine Woche ein ausführliches Programm geboten, dass die Teilnehmer in die Medienwelt der Hauptstadt eintauchen ließ. Mit Führungen durch den Bundestag und Seminare mit Fachpolitikern und Medienvertretern konnten die Teilnehmer ihr Wissen rund um Politik und Medien vertiefen. mehr...