Nachrichten

Auswahl
 

Die von der Bundeskanzlerin angekündigte Aussetzung der Laufzeitverlängerung ist reine Augenwischerei. Sie dient allein dazu, die schwarz-gelbe Koalition über die kommenden Landtagswahlen zu retten – Aussetzen ist Aussitzen. Eine weiterführende Energiepolitik ist damit nicht zu machen. mehr...

 
08. April MM
 

Der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Matthias Miersch, erklärt:

Die drohende Atomkatastrophe in Japan zeigt, dass die Atomkraft nicht beherrschbar ist. Auch wenn jetzt erst einmal der vielen Opfer des Erbebens gedacht werden muss, so ist jedoch klar: In den kommenden Wochen müssen wir auch in Deutschland die Atomfrage erneut auf die Tagesordnung setzen. Daher fordere ich die Bundesregierung auf, nicht auf Karlsruhe zu warten und die Laufzeitverlängerung sofort zurückzunehmen. Eine Sondersitzung des Umweltausschusses ist unumgänglich. mehr...

 
2011-02-24_Matthias Claudius Gehrden
 

Oberstufenschüler des Matthias Claudius Gymnasiums besuchen Miersch in Berlin

Die Erfahrung, dass auch im Bundestag nicht immer alles reibungslos abläuft, konnten eine 11. und 13. Klasse des Matthias-Claudius-Gymnasiums aus Gehrden machen. Nachdem sie der Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch in den Bundestag gefolgt waren, blieb ein Teil der Gruppe auf ihrem Weg zur Reichstagskuppel im Fahrstuhl stecken, was zwar zu einer kleinen Verzögerung im Programm führte, der guten Stimmung der interessierten Schülern aber keinen Abbruch tat. mehr...

 
2011-02-28_Ein Tag in der Pflege 1
 

SPD-Praxistag: Ein Tag in der Pflege

Wie viele SPD-Politiker bundesweit hospitierten der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch und die Landtagsabgeordnete Silke Lesemann in Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Lehrte und Sehnde. Mit dabei waren die Bürgermeisterkandidaten Klaus Sidortschuk (Lehrte) und Wolfgang Toboldt (Sehnde). Für einen halben Arbeitstag assistierten die SPD-Politiker bei ihrer verantwortungsvollen Arbeit, führten Gespräche mit Bewohnern, Angehörigen und Pflegenden. mehr...

 
2011-02-11_Hemmingen Jugendbeirat
 

Jugendbeirat aus Hemmingen besucht Matthias Miersch in Berlin

Für die Mitglieder des Hemminger Jugendbeirats, die zusammen mit ihrem Bürgermeister nach Berlin gereist sind, hat sich ein Besuch im Bundestag voll und ganz gelohnt. Sie konnten bei der spannenden Plenardebatte zur Hartz IV Gesetzgebung dabei sein und haben so die Bundeskanzlerin und ihre Minister live erlebt. Im Anschluss diskutierten die politisch aktiven Jugendlichen mit ihrem SPD-Abgeordneten Matthias Miersch über Umwelt, Zivildienst und Bildungspolitik. mehr...

 
2010-1209_MM Portrait junker 2
 

CCS: „McAllister muss sich klar positionieren“

„Die Forderung des niedersächsischen Ministerpräsidenten, den Ländern bei der Endlagersuche für Kohlendioxidspeicher Mitspracherechte zu geben, reicht bei weitem nicht aus“, erklärt der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Matthias Miersch. Zunächst müsse sich der Ministerpräsident für eine umfangreiche Informationspolitik einsetzen. mehr...