Nachrichten

Auswahl
2012-03-11_Logo Demo
 

Gedenken an Fukushima // Anti-AKW Demonstration und Kundgebung am 11. März 2012

Am 11. März 2012 jährt sich die atomare Katastrophe von Fukushima zum ersten Mal. Diesen Anlass möchten wir nutzen, um der Opfer in Japan zu gedenken und uns im Rahmen einer Demonstration gegen die weitere Nutzung der Atomenergie in Deutschland, in Europa und weltweit auszusprechen.
Stattfinden wird die Kundgebung um 13 Uhr auf dem Opernplatz. mehr...

 
05.2012 Solar-demo 044.jpg
 

Demonstration gegen Solarkürzungen in Berlin: Bulmahn und Miersch fordern Planungssicherheit

Gegen die Kürzungspläne bei der Solarförderung durch die Bundesregierung haben am heutigen Montag in Berlin über 10.000 Menschen ein Zeichen gesetzt. Bei der Demonstration vor dem Brandenburger Tor mit dabei waren die hannoverschen SPD-Bundestagsabgeordneten Edelgard Bulmahn und Matthias Miersch sowie AS Solar-Geschäftsführer Gerd Pommerien. mehr...

 
2012-02-24_Preisuebergabe Logo
 

„Unseren Spuren bewusst werden!“: Das Logo für die Aktion „Rio+20“ ist fertig

Mit der Logopräsentation für seine Wahlkreisaktion „Rio +20“ gibt der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch dem Projekt nun ein Gesicht. In allen zwölf Städte und Gemeinden des gesamten Wahlkreises haben sich Schulen beteiligt. Miersch bereitet sich auf seine Teilnahme am Welt-Nachhaltigkeits-Gipfel in Rio de Janeiro im Juni dieses Jahres vor. mehr...

 
 

Schweigeminute zum Gedenken an die Opfer rechtsextremer Gewalt

Anlässlich der Gedenkveranstaltung für die Opfer rechtsextremer Gewalt haben die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und des Deutschen Gewerkschaftsbundes gemeinsam zu einer Schweigeminute am
Donnerstag, den 23. Februar 2012, um 12:00 Uhr
aufgerufen, um ein Zeichen gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus und für Toleranz zu setzen.
Ich erkläre mich mit dieser Aktion solidarisch und werde mich auch daran beteiligen. mehr...

 
2a
 

Ende der Tatenlosigkeit in Sachen Biopatente – SPD zwingt Bundesregierung zum Handeln

Heute hat der Rechtsausschuss den interfraktionellen Antrag „Keine Patentierung von konventionell gezüchteten landwirtschaftlichen Nutztieren und -pflanzen“ Drs. 17/ 8344 zugestimmt und am Donnerstag wird er im Plenum beschlossen. Dazu erklärt der umweltpolitische Sprecher und Berichterstatter im Rechtsausschuss der SPD-Bundestagsfraktion Matthias Miersch: mehr...