Nachrichten

Auswahl
ß8.06.25_Matthias Portrait
 

Ein neuer Minister macht noch keine Energiewende: Merkel muss handeln.

Anlässlich der Ernennung von Peter Altmaier zum neuem Umweltminister kritisiert der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Matthias Miersch, die Energie- und Umweltpolitik der schwarz-gelben Bundesregierung. "Merkel muss endlich handeln, bevor in Deutschland durch schwarz-gelbes Chaos das Licht ausgeht. Sie hat die Richtlinienkompetenz. Ein neuer Minister macht noch keine Energiewende", ärgert sich Miersch. mehr...

 
2012-05-16_Calenberger
 

Gut besuchter Calenberger Treff mit Gastvortrag und Ehrung

Auch der 22. Calenberger Treff, zu dem Matthias Miersch turnusgemäß eingeladen hatte, fand im wie immer gut besuchten Dorfgemeinschaftshaus Wennigsen-Degersen statt. Edelgard Bulmahn war der Einladung gefolgt und gab einen Bericht über ihre Arbeit in der Enquète-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“ und kritisierte außerdem die Bildungspolitik von Land und Bund. Auch Rudi Heim, der Landtagskandidat des Wahlkreises, war der Einladung gefolgt. mehr...

 
2012-05-16_Spargel in Berlin
 

Miersch gratuliert Laatzener Schülerzeitung Spargel

Am Tag nach der Preisverleihung traf der Laatzener SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch Vertreter der Redaktion des "Spargel" in Berlin zum Gespräch. Die Schülerzeitung Spargel des Erich Kästner Gymnasiums in Laatzen war am Tag zuvor erneut mit einem Preis für ihre ausgewöhnliche journalistische Qualität geehrt worden. Bundesratspräsident Horst Seehofer übergab den jungen Journalisten die Auszeichnung für den dritten Platz in der Kategorie Gymnasium des Schülerzeitungswettbewerbs. mehr...

 
 

Miersch trifft… Edelgard Bulmahn beim Calenberger Treff in Wennigsen-Degersen

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch trifft beim traditionellen Calenberger Treff die ehemalige Bundes-Bildungsministerin Edelgard Bulmahn, um mit ihr über ihre Arbeit in der Enquete-Kommission „Wachstum“ des Bundestages sowie vor dem Hintergrund der kommenden Wahlen in Niedersachsen auch über die Herausforderungen im Bildungsbereich zu sprechen.
Der Calenberger Treff findet statt am
Mittwoch, den 16. Mai 2012, ab 19 Uhr,
im Dorfgemeinschaftshaus,
Wennigsen-Degersen, Neuer Hagen 8. mehr...

 
150 px Matthias Miersch
 

EU-Parlament stimmt für eine parteiübergreifende Resolution zu Biopatenten

Heute hat das EU-Parlament einem Entschließungsantrag gegen die Patentierung von im wesentlichen biologischen Verfahren zugestimmt. Der umweltpolitische Sprecher und Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion Matthias Miersch begrüßt diese Entscheidung und sieht endlich den Beginn eines Umdenkens auch auf europäischer Ebene. mehr...

 
2012-05-09_Planspiel Antonia Matthes
 

Abgeordnete für drei Tage: Antonia Matthes aus Springe beim „Planspiel Zukunftsdialog“

Die SPD-Bundestagsfraktion hat als erste Fraktion ein eigenes Politik-Planspiel für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 20 Jahren im Bundestag durchgeführt. Drei Tage lang schlüpften rund 140 Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende aus ganz Deutschland in die Rolle der Abgeordneten und simulierten die Arbeit einer Bundestagsfraktion. Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch war auch Antonia Matthes aus Springe mit dabei. mehr...

 
2011-03-04_Portrait blauer Hintergrund
 

40 Jahre Grenzen des Wachstums: Miersch fordert Ombudsmann für kommende Generationen

Im Zuge der Vorstellung des Berichts "2052: Eine globale Vorhersage für die nächsten 40 Jahre" des Club of Rome fordert der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Matthias Miersch, die Einrichtung eines hochrangigen Ombudsmannes für kommende Generationen: "Ein Ombudsmann für kommenden Generationen muss mindestens im Rang eines Staatssekretärs eingesetzt werden, um nachhaltige Entwicklung in Deutschland aber auch global stärker voranzubringen. ... mehr...

 
2012-05-03_Rio Laatzen EKG
 

Laatzener Schüler packen Themen-Rucksack für Nachhaltigkeitskonferenz

Gemeinsam mit Schülern des Erich Kästner Gymnasiums hat der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch seine Teilnahme am Welt-Nachhaltigkeitsgipfel vorbereitet. Wenn im Juni die Staats- und Regierungschefs dieser Welt in Rio zusammen kommen, um über die Zukunft unseres Planeten zu sprechen, wird Miersch als deutsches Delegationsmitglied auch die Themen der Laatzener Schüler in seine Gespräche mit Parlamentariern aus der ganzen Welt einfließen lassen. mehr...