Nachrichten

Auswahl
Rudi Heim und Matthias Miersch beim Calenberger Treff
 

Matthias Miersch zeigt klare Kante beim Calenberger Treff

Heimspiel für Matthias Miersch beim Calenberger Treff 2015. Einmal im Jahr wird im Dorfgemeinschaftshaus Wennigsen-Degersen über aktuelle Politik geredet und über Perspektiven der Sozialdemokratie diskutiert. Miersch sieht die wichtigsten Ziele der SPD im Koalitionsvertrag in Berlin gut abgearbeitet, allem voran der nunmehr eingeführte Mindestlohn. Er hob auch die Leistungen der sozialdemokratischen Ministerinnen und Minister hervor - besonderes Lob gab er Außenminister Frank-Walter Steinmeier. mehr...

 
2015-04-22 Selmalagerl _ff Ronnenberg Besuchergruppe 016 _2_
 

Lehrter und Ronnenberger Schülerinnen und Schüler besuchen ihren Wahlkreisabgeordneten

Der Himmel über Berlin zeigte sich von seiner sonnigen Seite, als am vergangenen Mittwoch zwei Besuchergruppen beim Abgeordneten Matthias Miersch in Berlin vorbeischauten. Vertreten waren gleich zwei Städte aus dem Wahlkreis: Die Klasse 10.2 der IGS Lehrte sowie eine zehnköpfige Gruppe der Selma Lagerlöf-Förderschule aus Ronnenberg teilten sich die Zeit mit dem Abgeordneten. mehr...

 
2013-06_Offizielles BTW 2013
 

Weltoffene Familien gesucht!

Mit einem Schüleraustausch nach Deutschland – diesen Traum erfüllen sich im Herbst erneut rund 460 Jugendliche aus über 50 Ländern. Für die 15- bis 18-jährigen Schülerinnen und Schüler sucht Matthias Miersch gemeinsam mit der gemeinnützigen Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. ab sofort ehrenamtliche Familien in seinem Wahlkreis, die ab September ihren Alltag für ein ganzes oder halbes Jahr mit einem Gastkind teilen möchten. mehr...

 
Biopatente
 

Biopatente: Jetzt ist klar, es besteht Handlungsbedarf!

Die Entscheidung des Europäischen Patentamts, nach der auch künftig konventionell gezüchtete Pflanzen und Tiere patentiert werden dürfen, ist alarmierend. Sie steht im Widerspruch zum existierenden Verbot der Patentierung von Verfahren zur konventionellen Züchtung. Damit dieses Verbot in Deutschland aber auch tatsächlich durchgesetzt werden kann, müssen die entsprechenden EU-Vorschriften präzisiert werden. Das haben wir im Koalitionsvertrag vereinbart, und hier müssen wir nun zügig handeln. mehr...

 
2013-06_Offizielles BTW 2013
 

SuedLink: Erdverkabelungsmöglichkeiten ausweiten – Bürgerinteressen ernst nehmen

„Den gestern vom Kabinett beschlossenen ´Entwurf eines Gesetzes zur Änderung von Bestimmungen des Rechts des Energieleitungsausbaus` begrüße ich ausdrücklich. Ich stehe fest hinter der Energiewende und bekenne mich ausdrücklich zum Netzausbau. In dem sich nun anschließenden parlamentarischen Verfahren gilt es jedoch den vom Kabinett verabschiedeten Entwurf vor allem im Hinblick auf die Möglichkeiten der Erdverkabelung deutlich zu erweitern. ... mehr...

 
2012_AAAA Redepose Plenum
 

Größtes Entlastungspaket für Kommunen seit Jahrzehnten beschlossen

„Wir stehen eng an der Seite der Kommunen“, so der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch nach dem gestrigen Beschluss des Bundeskabinetts zum Haushalt 2015/2016. Die Große Koalition hat eines der größten Finanzpakete für Kommunen seit Jahrzehnten beschlossen. Mit dem „Kommunalinvestitionsförderungsfonds“ stellt der Bund den Kommunen bis 2018 3,5 Mrd. Euro für Infrastruktur, Bildung und den Klimaschutz zur Verfügung. Auf Niedersachsen werden hiervon 327 Millionen Euro entfallen. mehr...

 
Matthias Miersch
 

SuedLink: Antragskonferenzen erst im Frühherbst 2015 Flachsbarth und Miersch informieren über aktuellen Sachstand aus Diskussionsrunde zum SuedLink

Am vergangenen Montag, 16. März fand in Berlin ein weiteres Treffen der so genannten „SuedLink-Gruppe“, einem fraktionsübergreifenden Zusammenschluss von Parlamentariern, zu dem kontrovers diskutierten Thema der Erdverkabelung statt. mehr...