Nachrichten

Auswahl
2015-06 Bpa Iii Miersch Dr Matthias
 

Berlin lockt mit umfangreichem politischem Programm

Außerhalb der Sitzungswochen ist der Betrieb im Deutschen Bundestag vor allem durch Besuchergruppen gekennzeichnet, die auf Einladung des Bundespresseamtes oder einzelner Abgeordneter durch die Gebäude geführt werden. Diese Woche besuchte nach längerer Zeit mal wieder eine Gruppe aus dem Wahlkreis des Abgeordneten Matthias Miersch die Hauptstadt, deren dreitägiger Besuch durch das Bundespresseamt organisiert worden war. mehr...

 
2013-11-01_MM Kühnapfel
 

Freier Handel = Fairer Handel? - Was das Freihandelsabkommen TTIP für die internationale Handelsordnung bedeutet

Gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Niedersachsen wird der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch die Chancen und Risiken von Freihandelsabkommen diskutieren. Hierbei geht es neben dem Abkommen TTIP mit den USA auch um CETA, dem Wirtschaftsabkommen der EU mit Kanada. Donnerstag, der 4.6., 18 Uhr, ehemalige Schalterhalle im Anzeiger-Hochhaus, Goseriede 9, Hannover.
mehr...

 
Mm Und B _rbel H _hn Handyaktion
 

Handyaktion 2015: Handys sammeln für die Umwelt: Miersch ruft seinen Wahlkreis erneut zum Mitmachen auf

Nach der erfolgreichen Handy-Sammelaktion im Jahr 2014, bei der im Wahlkreis einige hundert Althandys zusammengekommen waren, gab es nun den Startschuss zur Aktion 2015. Gemeinsam mit seiner Kollegin, der Umweltausschussvorsitzenden Bärbel Höhn von den Grünen, ruft der Wahlkreisabgeordnete Matthias Miersch erneut zur Abgabe der Altgeräte auf. mehr...

 
Offizielles Matthias Miersch
 

Miersch und Marks: Erdkabel vor Freileitung

SPD-Landesgruppe Niedersachsen/Bremen positioniert sich klar zum Thema SuedLink. Sie hat am vergangenen Montag einen deutlichen Beschluss zum Thema SuedLink gefasst. Mit dem Titel "SuedLink: Regelfall Erdkabel, damit die Energiewende gelingt" positionieren sich die sozialdemokratischen Bundestagsabgeordneten in der kontrovers geführten Debatte rund um das Thema Netzausbau.
mehr...

 
2015-05-18 Regenbogenschule
 

Seelzer Roboterfische gegen Meeresverschmutzung

Der Kinder- und Jugendtag des Deutschen Bundestages lockt Mitglieder der Kinderkonferenz der Seelzer Regenbogenschule nach Berlin. Anlässlich des fünfmal im Jahr stattfindenden Kinder- und Jugendtags im Deutschen Bundestag war eine Gruppe aus Schülerinnen und Schüler der Regenbogengrundschule Seelze am Montagnachmittag der Einladung ihres SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch nach Berlin gefolgt. mehr...

 
Erasmusplus Besuchergruppe Klein
 

Europa zu Gast in Uetze Heimischer Bundestagsabgeordneter Matthias Miersch trifft in Berlin auf internationale Besuchergruppe

Ungewöhnlich viele Besucherinnen und Besucher drängten am Donnerstagabend in das Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages in der Hauptstadt der Republik. Unter den vielen Menschen befand sich auch eine Gruppe aus dem Wahlkreis des Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch. Es handelte sich hierbei um eine besondere Gruppe, die sich dadurch auszeichnete, dass sie aus Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren bestand, die fünf unterschiedlichen Nationen Europas angehörten. mehr...

 
KGS Laatzen
 

Fracking – ja oder nein? Schülerinnen und Schüler der KGS Laatzen erleben Politik in Berlin hautnah

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch besuchte Anfang der Woche eine Klasse der Albert-Einstein-Schule KGS Laatzen mit rund 20 Schülerinnen und Schülern in Begleitung der didaktischen Leiterin Friederike Otte und ihres Lehrers Ralf Richter-Riessland die Hauptstadt der Republik.Auf dem Programm standen neben der Besichtigung der Reichstagskuppel auch der Besuch des Plenums sowie ein abschließendes Zusammentreffen mit ihrem Wahlkreisabgeordneten Matthias Miersch. mehr...