Nachrichten

Auswahl
 

Meine Persönliche Erklärung zum Standortauswahlgesetz und zur MAUT

Am vergangenen Wochenende haben wir Martin Schulz mit allen Stimmen des Bundesparteitages zum Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten gewählt. Vorgestern wurde Frank-Walter Steinmeier im Bundestag als neuer Bundespräsident vereidigt. Ich hoffe sehr, dass dieser Lauf der SPD anhält und wir auf allen politischen Ebenen den Durst vieler Menschen nach mehr Gerechtigkeit, Frieden und Solidarität stillen können. mehr...

 
 

Startschuss für eine faire und transparente Endlagersuche

Dr. Matthias Miersch, Sprecher der Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit der SPD-Bundestagsfraktion:
„Das heute verabschiedete Standortauswahlgesetz ist Startschuss und Grundlage für ein faires und transparentes Suchverfahren. Rechtsschutz, Bürgerbeteiligung und ein lernendes Verfahren sind die wesentlichen Voraussetzungen dafür.
mehr...

 
 

Berlin-Fahrt mit Schulz-Effekt

In der Woche vor dem SPD-Sonderparteitag, auf welchem Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten gewählt wurde, nahmen auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch in der vergangenen Woche 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis an einer Informationsfahrt des Bundespresseamtes nach Berlin teil. Das Erstarken der SPD spiegelte sich in vielen Gesprächen wider, erscheint doch der Ausgang der Bundestagswahl am 24. September nun wieder viel offener. mehr...

 
Foto: Dr. Matthias Miersch
 

Miersch besucht das Domiziel Uetze

Vergangene Woche besuchte der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch die Jugendhilfeeinrichtung Domiziel Uetze. Mit von der Partie waren ebenfalls Uetzes Bürgermeister Werner Backeberg (SPD) sowie die Ratsfrau und Kandidatin für die kommende Landtagswahl Thordies Hanisch (SPD). Gemeinsam besichtigten die drei Politiker die Räumlichkeiten der Einrichtung. mehr...

 
 

SuedLink: TenneT informiert über Vorzugskorridor

Der Netzbetreiber TenneT hat heute in Berlin den vom SuedLink betroffenen Bundestagsabgeordneten den Vorzugskorridor präsentiert. Circa 7.000 Hinweise zum Verlauf und zur Ausgestaltung der Stromtrasse seien in den vergangenen Monaten bei TenneT eingegangen. Unter Berücksichtigung dieser Hinweise und der von der Bundesnetzagentur (BNetzA) vorgegeben Kriterien kommt TenneT zu dem Ergebnis, dass die östliche Variante in der Region Hannover deutlich geringere Raumwiderstände aufweist. mehr...

 
 

SPD schickt Matthias Miersch erneut als Kandidaten in den Bundestagswahlkampf

Auf der SPD-Wahlkreiskonferenz für den Bundestagswahlkreis 47, Hannover-Land II, ist der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch am Freitagabend von den Delegierten erneut als SPD-Kandidat ins Rennen um den Einzug in den Bundestag geschickt worden. Im Ronnenberger Dorfgemeinschaftshaus sprachen sich alle Delegierten für den 48-jährigen Laatzener aus. mehr...

 
 

Miersch löst Wetteinsatz ein: Schülerinnen und Schüler der KGS Sehnde zu Gast in Berlin

Im vergangenen Sommer hatte die KGS Sehnde zu einem sportlichen Großereignis eingeladen. Unter dem Titel „Ein Fest der Bewegung – 24 Stunden Schwimmen und mehr“ veranstaltete die Schule Anfang Juni 2016 ein 24-Stunden-Schwimmen im Waldbad Sehnde. Ziel der 1750 Schülerinnen und Schüler sowie des Lehrerkollegiums war es, die Schwimmbahnen 24 Stunden ohne Unterbrechung zu besetzen. mehr...

 
 

500 LandInitiativen fördert ehrenamtliche FlüchtlingshelferInnen

Ehrenamtliche Initiativen investieren viel Zeit und persönliches Engagement in die Integrationsarbeit für Geflüchtete. Sachmittel fehlen aber häufig, um wichtige Maßnahmen optimal umsetzen zu können. Auch mangelt es an Geld, das wichtig ist, um die Ehrenamtlichen zu entlasten und gleichzeitig die Qualität ihrer Arbeit zu erhöhen. mehr...

 
BPA I Gruppe
 

Besucher aus dem Wahlkreis erleben politisch ereignisreiche Tage in der Hauptstadt

Wenige Tage ist es her, dass Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidat durch das Präsidium der Partei nominiert worden ist. Einige Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis des SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch hatten die Möglichkeit, die entscheidende Woche in der Hauptstadt hautnah mitzuerleben. mehr...