Nachrichten

Auswahl
Matthias Miersch und Hauke Jagau auf Radtour durch Uetze, Lehrte und Sehnde
 

Matthias Miersch auf Radtour durch den Wahlkreis 47 - Zweite Etappe: Uetze, Lehrte und Sehnde

Vom Hindenburgplatz in Uetze ging es auf der zweiten Etappe der Radtour von Matthias Miersch durch die Feldwege nach Lehrte und dabei u. a. zum Schützenfest in Hämelerwald. Den Abschluss fand die rund 40-köpfige Gruppe nach rund 30 Kilometern in Sehnde im Büro der SPD. Wie bei der ersten Etappe war auch diesmal Hauke Jagau mit dabei. mehr...

 
Matthias Miersch vermittelt zwischen den beiden Gruppen
 

Matthias Miersch bei den Springer Kleingärtnern

Bei den Kleingärtnern in Springe ist Matthias heiß begehrt. Es geht darum, dass Teile der Kolonie einem Supermarkt weichen sollen. Die Nerven liegen blank. Die Stimmung ist expolsiv. Zwei Stunden später: Matthias Miersch hat einen Teilerfolg zu verbuchen. Er wird sich bei Springes Bürgermeister dafür einsetzen, dass alle beteiligten Gruppen an einen Tisch kommen. Der Vermittlungsversuch scheint geglückt. mehr...

 
Seelzes SPD-Chef Thomas Schröder, Bundesfinanzminister Hans Eichel und Matthias Miersch sind sich einig.
 

Hans Eichel und Matthias Miersch in Seelze

Als hochkarätigen Gast konnte Matthias Miersch am 1. August den Bundesfinanzminister in Seelze begrüßen. Eichel sprach zu den über 230 anwesenden interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Restaurant "Flügel´s". Miersch und Eichel waren sich einig: eine Erhöhung der Mehrwertsteuer ist sozial ungerecht, denn reiche und arme Menschen werden gleichermaßen dadurch getroffen. Außerdem sind Steuererhöhungen Wachstumsbremsen. Die Konjunktur hat sich gerade wieder ein wenig erholt - schon will die CDU den Aufschwung wieder abwürgen. mehr...

 
Matthias Miersch und Horst Schild bei Ronnenbergs Bürgermeister Wolfgang Walther
 

Matthias Miersch zu Gast bei Ronnenbergs Bürgermeister

Bei seinem offiziellen Antrittsbesuch in Ronnenberg wurde Matthias Miersch von Bürgermeister Wolfgang Walther freundlich begrüßt. Miersch hatte außerdem eine kleine Überraschung dabei: der Bundestagsabgeordnete Horst Schild - um dessen Nachfolge Miersch sich bewirbt - überreichte eine Uhr für die Ganztagsschule in Empelde. Bürgermeister Walther nahm die Uhr sehr gerne entgegen. mehr...