Nachrichten

Auswahl
Foto: Dr. Matthias Miersch MdB
 

Ausbau vor Neubau: Miersch sieht Position bei der geplanten ICE-Trasse Hannover – Bielefeld nach Schreiben von Lies gestärkt

„Ausbau vor Neubau“, so lautet das Fazit von Matthias Miersch nach einer Vielzahl von Gesprächen zum Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP). Diese Auffassung scheint auch Niedersachsens Wirtschafts- und Verkehrsminister Olaf Lies zu vertreten. In einem Schreiben an Bundesverkehrsminister Dobrindt schreibt Lies: „Ich gebe zu bedenken, dass das Projekt, wie es im BVWP dargestellt ist, nicht der zu prüfenden Anmeldung meines Hauses entspricht.“ mehr...

 
 

Volkshochschule Calenberger Land erhält Förderung durch Bundesprogramm „Kindertagespflege“

Der SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Hannover Land II, Matthias Miersch, zeigt sich hoch erfreut, dass der Zweckverband Volkshochschule Calenberger Land in Barsinghausen durch das am 1. Januar 2016 gestartete Programm „Kindertagespflege: Weil die Kleinsten große Nähe brauchen“ gefördert wird. mehr...

 
Foto: Dr. Matthias Miersch
 

Unkonventionelles Fracking wird verboten - Erdgasförderung nur mit hohen Umweltstandards

Unkonventionelles Fracking wird verboten, Forschung nur nach Zustimmung der Länder, die Erdgasförderung in Deutschland unter hohe Schutzstandards gestellt. Das sind die wesentlichen Punkte, die von den Koalitionsfraktionen beschlossen wurden. Am Freitag kann das Gesetz zur Regulierung von Fracking im Deutschen Bundestag verabschiedet werden. Das ist ein großer Erfolg. Hierzu wird Matthias Miersch am Freitag, den 24. Juni, vormittags im Deutschen Bundestag reden.
mehr...

 
Foto: Dr. Matthias Miersch
 

Donnerstag, 23. Juni: Debatte zur Änderung des Standortauswahlgesetzes

"Die Suche nach einem Standort für insbesondere hochradioaktive Abfälle mit der bestmöglichen Sicherheit für eine Million Jahre wird nur erfolgreich sein, wenn ein gesellschaftlicher Konsens erreicht werden kann." So beginnt der Entwurf der Neufassung des Gesetzes zur Standortauswahl. Die 2. und 3. Lesung des fraktionsübergreifenden Gesetzentwurfes findet nun am 23. Juni im Deutschen Bundestag statt. Als Mitinitiator der Endlagersuchkommission und als Redner freue ich mich auf die Debatte. mehr...

 
Foto: Redaktionsbüro ZeilenSprung
 

90 Jahre Heimvolkshochschule Springe feiert einen Rückblick auf bewegte Zeiten

Eine beeindruckende, unvergessliche Feierstunde haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Heimvolkshochschule Springe e.V. (HVHS) unter der Leitung von Tobias Gombert den zahlreichen Gästen am vergangenen Sonnabend bereitet. Ministerpräsident Stephan Weil, der Vorsitzende der HVHS Wolfgang Jüttner und Matthias Miersch haben selbst bereits viele Stunden in der Springer Bildungseinrichtung verbracht. Sie hoben die überregionale Bedeutung der HVHS in ihren Reden hervor. mehr...

 
Foto: Copyright: B.A.U.M. e.V.
 

Matthias Miersch zu Gast bei der Verleihung des B.A.U.M. Umweltpreises

Anfang Juni war Matthias Miersch als Gast bei der Verleihung des B.A.U.M.-Umweltpreises - in dessen Jury er mitgewirkt hatte - in Berlin anwesend. Die Veranstaltung wurde in diesem Jahr bewusst in den Rahmen der „Woche der Umwelt“, die im Garten des Schlosses stattfand, eingebettet. Bundes-Umweltministerin Barbara Hendricks nahm als Festrednerin an der Preisverleihung teil. Schirmherr war Bundes-Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. mehr...

 
Foto: Dr. Matthias Miersch
 

Spannender Abschluss des Austauschjahres

Für 350 amerikanische Stipendiatinnen und Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) geht in Kürze ein aufregendes Austauschjahr zu Ende - so auch für Gabrielle Kosiba auch Michigan, die ihre Gastfamilie in Hemmingen gefunden hat. Ein Highlight zum Ende ihres Aufenthalts ist der „Berlin-Tag“, an dem die Jugendlichen im Bundestag und der US-Botschaft zu Gast waren. mehr...