Nachrichten

Auswahl
Foto: Matthias Miersch
 

Miersch besucht Freiwilligenzentrum Barsinghausen

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch hat Donnerstag dieser Woche das Freiwilligenzentrum Barsinghausen (FZB) in seinen neuen Räumen in der Barsinghäuser Marktstraße besucht. Die AWO Region Hannover ist Anfang des Jahres als neue Trägerin neben der Stadt Barsinghausen ins FZB eingestiegen. Mit dem Wechsel in der Trägerschaft ging auch der Umzug einher. mehr...

 
 

Auf Sommertour: SPD-Politiker besuchten ökologische Station in Laatzen - wichtige Arbeit soll dauerhaft gefördert werden

Seit vier Jahren gibt es die Ökologische Station Mittleres Leinetal in Laatzen, seit Juli wird sie vom Land gefördert: Aus diesem Grund besuchten SPD-Landtagsabgeordnete der Region Hannover die Station auf ihrer Sommertour. Mit dabei: der Laatzener SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Matthias Miersch. mehr...

 
Foto: Matthias Miersch
 

Matthias Miersch verabschiedet Charlotte Pöhnert für zehn Monate in die USA

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch hat die Patenschaft für den zehnmonatigen USA-Aufenthalt der 16-jährigen Charlotte Pöhnert im Rahmen des Parlamentarischen-Partnerschafts-Programmes (PPP) übernommen. Bei einem Treffen am vergangen Freitag verabschiedete Miersch die Schülerin. Sie wird am 11. August ihre Reise in die Nähe von Salt-Lake-City antreten, wo sie bei einer Gastfamilie mit vier Geschwisterkindern wohnen wird. mehr...

 
 

Abschlussbericht der Endlagerkommission: Beginn der Online-Kommentierung

Das Ziel der Endlagerkommission war es immer, die Öffentlichkeit möglichst frühzeitig und umfassend an dem Prozess der Standortauswahl zu beteiligen. Dies geschah während der Zeit der Kommissionsarbeit durch Workshops und weitere Formate.
Nun liegt der 600 Seiten starke Bericht der Kommission vor, der beschreibt, wie sich die Kommission die Suche nach dem Standort mit der bestmöglichen Sicherheit für den Atommüll vorstellt. mehr...

 
Foto: Matthias Miersch
 

Wie bekommen wir ein gutes Miteinander vor Ort hin?

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch hatte am vergangenen Dienstag zu einem Podiumsgespräch mit dem Thema „Wie bekommen wir ein gutes Miteinander vor Ort hin?“ in das Apart Hotel Sehnde eingeladen. Zusammen mit seinen Gästen Erich Marks, dem Geschäftsführer des Niedersächsischen Präventionsrates, Integrationslotsin Hiltrud Schwetje sowie Olaf Kruse, dem Fraktionsvorsitzenden der SPD in Sehnde, wollte Miersch die Chancen und Schwierigkeiten der aktuellen Integrationsarbeit besprechen. mehr...

 
Foto: Sonja Steffen
 

Fraktion vor Ort zum Thema Fracking

Auf Einladung seiner Kollegin Sonja Steffen war der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch am vergangenen Freitag in Stralsund als Podiumsgast bei der Fraktion-vor-Ort-Veranstaltung zum Thema Fracking. Als Umweltpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion hat Matthias Miersch den kürzlich gefundenen Kompromiss mit dem Koalitionspartner maßgeblich mitausgehandelt. mehr...

 
 

Meine Persönliche Erklärung: Endlager, CETA, Sexualstrafrecht, EEG

Heute endet die letzte Sitzungswoche des Bundestages vor der Sommerpause. Bevor ich mich in den nächsten Tagen auf meine Sommerreise durch den Wahlkreis begeben werde, möchte ich hier in gewohnter Form der Persönlichen Erklärung auf einige wichtige Themen der vergangenen Tage eingehen. Wie immer freue ich mich auf Reaktionen, die Sie über das Kontaktformular hier auf meiner Homepage direkt an mich senden können. mehr...