Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Genossinnen und Genossen,


die kommenden Tage nutze ich noch, um mich in einem kurzen Urlaub etwas zu erholen, bevor es mit der nächsten Sitzungswoche weitergeht. Hier erwarten uns wieder Sitzungen der Endlagerkommission, des Umweltausschusses, der Fraktion sowie viele Gespräche und Debatten. Besonders freue ich mich auf das Planspiel „Jugend und Parlament“, an welchem in diesem Jahr aus unserem Wahlkreis Alexandr Bogdan aus Laatzen teilnehmen wird.


Ich wünsche Ihnen/Euch allen eine gute Zeit.​

 

Herzlich,

Ihr/Euer

 
 

 

Mit ein paar Klicks können Sie hier meinen Newsletter abonnieren.

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Lima-Paris-Gruppe Gymnasium Lehrte
 

Lima-Paris-Gruppe aus Lehrte folgt Einladung nach Berlin

Im vergangenen Jahr hatte der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch das Projekt „Von Lima nach Paris“ an Schulen seines Wahlkreises durchgeführt. Ziel war es, Brücken zwischen nationaler, internationaler und kommunaler Ebene in Sachen Klimaschutz zu schlagen und Strategien für das eigene Lebensumfeld zu entwickeln. Getreu dem Motto: “Global denken – lokal handeln“. mehr...

 
 

Die Milch macht's - aber nur zu fairen Preisen

Gemeinsam mit meinen Kolleginnen Kerstin Tack, Gabriele Groneberg und Daniela de Ridder habe ich gestern an der Milchaktion der Landesgruppen Niedersachsen/Bremen in der SPD-Bundestagsfraktion teilgenommen. Damit bringen wir unsere Solidarität mit den kleinbäuerlichen Milcherzeugern zum Ausdruck. Besonders unterstützen wir die lokale Direktvermarktung z. B. durch Hofläden. Hochwertige Milch verdient einen fairen Preis. mehr...

 
 

Hochschule der Verwaltung Hannover zu Gast in Berlin Abgeordneter Matthias Miersch gibt Studierenden Einblicke in die politische Praxis

Zum Beginn der aktuellen Sitzungswoche begrüßte der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch eine 28-köpfige Besuchergruppe aus der Region Hannover in Berlin, die sich aus Studierenden der Hochschule für Verwaltung Hannover zusammensetzte. Organisiert hatte die Fahrt Klaus Gruppe, ehemaliger Erster Stadtrat von Pattensen, der als Dozent mit den Studentinnen und Studenten regelmäßig das politische Berlin besucht. mehr...

 
 

Kein Freifahrtschein für CETA und TTIP

Mit der SPD gibt es keinen Freifahrtschein für ‪TTIP‬ und ‪Ceta‬. Wir haben wie keine andere Partei die Gerechtigkeit als Markenkern – deshalb ist für uns die Frage zentral, wie man Globalisierung gestaltet. Wir haben klare rote Linien gezogen, die die Freihandelsabkommen nicht überschreiten dürfen. Ich selbst sitze seit sechs Monaten an dem Text und habe Zweifel und Fragen, was ihre Einhaltung angeht. Im Folgenden finden Sie meine Beiträge der vergangenen Wochen und Monate mehr...